Wie Sie Zahnaufhellungsgel sicher zu Hause verwenden (2024)

Wenn Sie sich fragen, wie Sie Ihre Zähne aufhellen können und wie Bleaching-Gele funktionieren, sind Sie nicht allein. Gelbliche, verfärbte Zähne sind ziemlich häufig. Rezeptfrei erhältliche Aufhellungsgele oder ein von Ihrem Zahnarzt bereitgestelltes Gel können helfen, Ihre Zähne heller erscheinen zu lassen. Unter der Anleitung Ihres Zahnarztes können Sie Ihr Lächeln zu Hause sicher und effektiv aufhellen.

Wie wirken Bleaching-Gele?

Es ist natürlich, neugierig oder besorgt darüber zu sein, was in Zahnaufhellungsgel enthalten ist und wie es wirkt. Aufhellungsgele verfügen über bleichende Inhaltsstoffe und können meistens sicher angewandt werden. Die meisten Gele enthalten Wasserstoffperoxid und mehrere andere zugesetzte Inhaltsstoffe, um die Leistung und den Geschmack des Produkts zu verbessern.

Übliche Inhaltsstoffe in Whitening-Gelen

  • Carbamidperoxid und Wasserstoffperoxid - Ein Inhaltsstoff, der häufig in Zahnaufhellungsgelen verwendet wird, ist Carbamidperoxid, ein übliches Bleichmittel in vielen Zahnpflegeprodukten. Es ist eine Quelle für Wasserstoffperoxid, das die Zähne durch eine Reaktion mit vorhandenen Verfärbungen bleicht und deren chemische Struktur verändert, um die Verfärbung zu entfernen, so zm online. Dr. med. dent. C. J. Hayim MSc. MSc. gibt an, dass Wasserstoffperoxid sowohl oberflächliche als auch tiefere Verfärbungen entfernt.
  • Langsam wirkende und schnell wirkende Aufhellungsgele - Zahnärzte können Ihnen Carbamidperoxid als langsam wirkendes Bleichmittel für zu Hause mitgeben. Bei einem ersten Termin nimmt Ihr Zahnarzt einen Abdruck Ihrer Zähne und bei einem Folgetermin erhalten Sie Zahnaufhellungsschienen und Zahnaufhellungsgel, die Sie regelmäßig zu Hause verwenden. Schnell wirkende Zahnaufhellungsgele, die Zahnärzte in der Praxis verwenden, enthalten mehr Konzentrationen von Wasserstoffperoxid: zwischen 15% und 38%, heißt es bei zwp online. Dies macht den Prozess schneller als das Aufhellen zu Hause, kann aber auch zu mehr Empfindlichkeit führen.
  • Andere Inhaltsstoffe - Viele Zahnaufheller enthalten zusätzliche Inhaltsstoffe, um die Empfindlichkeit der Zähne zu verringern. Zwei gängige Inhaltsstoffe von Bleaching-Gele sind Kaliumnitrat und amorophes Kalziumphosphat; beide verringern nachweislich die Empfindlichkeit, schreibt zm online. Die Empfindlichkeit nach dem Bleaching ist aber in der Regel nur vorübergehend, so die Deutsche Apothekerzeitung.

Kandidaten für ein Bleaching

Zahnaufhellungsgele bleichen die Zähne und entfernen Verfärbungen effektiv, aber sie sind nicht für jedermann geeignet. ZMK Aktuell empfiehlt Eltern mit dem Bleaching abzuwarten, bis alle Milchzähne des Kindes ausgefallen sind, und dann die Produktinformationen genau auf Hinweise bezüglich des empfohlenen Alters und der Anwendung zu achten.

Zudem wird jedem geraten vor der Anwendung eines Bleaching-Gels einen Zahnarzt aufzusuchen. Es kann passieren, dass rezeptfreie Zahnaufhellungsgele bei stark verfärbten Zähnen, Kronen oder Füllungen nicht für die gewünschten Ergebnisse sorgen. Ihr Zahnarzt kann Ihnen am besten sagen, wie Sie vorgehen sollten.

Tipps zur Verwendung zu Hause

Konsultieren Sie Ihren Zahnarzt bevor Sie eine Behandlung mit einem Bleaching-Gel beginnen. Er kann Ihnen eine Schiene anfertigen, die sich genau an die Konturen Ihres Mundes anpasst und Ihnen erklären, wie Sie das Gel richtig anwenden. Zum Beispiel ist es wichtig, sich vor jeder Anwendung des Gels die Zähne zu putzen. Je nach Produkt müssen Sie die Schiene für ein paar Stunden tagsüber oder während der Nacht tragen. Ihr Zahnarzt empfiehlt Ihnen möglicherweise die Schiene für etwa zwei Wochen zu tragen, um das erwünschte Ergebnis zu erhalten. Passen Sie auf nichts von dem Gel herunterzuschlucken. Entfernen Sie alle Überreste vorsichtig mit einem Lappen, dem sauberen Finger oder einer weichen Zahnbürste, und spülen Sie Ihren Mund gut aus.

Nebenwirkungen von Zahnaufhellungsgelen

Einige Menschen haben Bedenken bezüglich der Sicherheit bei der Verwendung von Bleaching-Produkten. Nach Angaben der KZBV können auf Peroxid basierende Bleaching-Mittel, wie z.B. solche, die in herkömmlichen Bleaching-Produkten wie Strips und Gelen vorkommen, zu Irritationen des Zahnfleischs führen. Das kann passieren, wenn das Gel mit einer schlechtsitzenden Schiene verwendet oder inkorrekt angewendet wird.

Auch können Ihre Zähne während des Bleaching empfindlich reagieren, doch sowohl die Irritationen als auch die Empfindlichkeit hören normalerweise auf, sobald die Zahnbehandlung abgeschlossen ist. Am besten konsultieren Sie den Rat Ihres Zahnarztes, um diese möglichen Nebenerscheinungen beim Bleaching zu vermeiden.

Bleaching-Gele sind eine gute Möglichkeit, Ihr Lächeln strahlender werden zu lassen. Fragen Sie also Ihren Zahnarzt, ob Sie ein Kandidat für das Bleaching sind. Um Ihr strahlendes Lächeln zu behalten, benutzen Sie täglich Zahnseide und putzen Sie Ihre Zähne zwei Mal täglich mit einer aufhellenden Zahnpasta. Gehen Sie regelmäßigen zum Zahnarzt - das Polieren Ihrer Zähne während der professionellen Reinigung ist für die Bekämpfung oberflächlicher Verfärbungen unerlässlich. Mit ein wenig Arbeit können Sie sich von vergilbenden Zähnen verabschieden und ein strahlendes Lächeln genießen!

Wie Sie Zahnaufhellungsgel sicher zu Hause verwenden (2024)

References

Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Greg Kuvalis

Last Updated:

Views: 6066

Rating: 4.4 / 5 (75 voted)

Reviews: 90% of readers found this page helpful

Author information

Name: Greg Kuvalis

Birthday: 1996-12-20

Address: 53157 Trantow Inlet, Townemouth, FL 92564-0267

Phone: +68218650356656

Job: IT Representative

Hobby: Knitting, Amateur radio, Skiing, Running, Mountain biking, Slacklining, Electronics

Introduction: My name is Greg Kuvalis, I am a witty, spotless, beautiful, charming, delightful, thankful, beautiful person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.